Sonntag, 16. Oktober 2016

Die Lage ist ernst, aber nicht aussichtslos

Heute habe ich meinen Oktober Block von Amy Gibson fertiggestellt.10 Blöcke sind es nun an der Zahl. Guckst du...
Der Oktober ist der mit den Bärentatzen.
Der beste aller Ehemänner meint nun, daraus einen Quilt haben zu wollen. Okay... nur reichen 12 Blöcke à 12" nicht. Auch gut, nähe ich halt nachträglich weitere zwölf. Ich Gute, ich!
Ich Füchschen verbinde das Nähen der weiteren Blöcke mit der Vertiefung meiner neu angeeigneten Quiltkünste. Um gegebenenfalls nicht einen ganzen Quilt zu vers..., werde ich die Quilt-as-you-go-Methode anwenden. Hab ich noch nie gemacht, aber kann ja nicht so schwer sein.
Mit Theresa und Anneliese nähe ich seit Anfang des Jahres dieses Projekt und gemeinsam haben wir einen Quiltkurs in der vergangenen Woche bei Nana mitmachen dürfen.
z

Nana kam zu uns nach Winterberg und hat einen richtig, richtig guten Job gemacht. Herzlichen Dank an dieser Stelle!!!
Ich habe alle Freihandquiltversuche bisher nach der zweiten Naht abgebrochen und bin ganz erstaunt, dass es mit Anleitung und Übung immer besser wurde.
Okay, es ist noch holprig und unansehnlich, aber ich bin motiviert und werde mein Bestes geben.
Nana stellte fest, dass meine Brother Innovis 950 einen sehr kleinen "Durchlass" für große Quilts hat. So hab ich meine alte Husqvarna vom Dachboden geholt und Quiltfüßchen bestellt. Sobald diese angekommen sind, geht es ans Werk.

Seht ihr das rotbraune Büchlein auf dem weißen Schränkchen? In diesem werden nun Quiltmuster gesammelt.
Den phantastischen Lederumschlag hat mir meine Freundin Claudia genäht. Mein Logo hat sie eingeritzt und es ist unglaublich, wie gleichmäßig die händischen Nahtstiche sind. Die Widmung rundet das Buch ab...

Ich würde noch so gern weiter mit euch plaudern und mich blumigst für all´ die lieben Kommentare bedanken, aber gleich geht der Polizeiruf los. Seid gewiss, dass ich mich immer sehr über jeden einzelnen Beitrag freue! Habt Dank dafür!
Jetzt aber schnell vor die Glotze...

Eine gute Woche!
Eure Heike
 

Kommentare:

  1. Wow, ein Mann wünscht sich einen Quilt, da muß man sofort durchstarten!

    Wie schön Du das umsetzt mit dem Büchlein und ich wette, Du wirst die tollsten Sachen quilten von nun an. Bleib bloß dran, Du kannst das schon richtig gut.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Also diese Blöcke von Amy sind wirklich große Klasse und du hast auch die Farben sehr geschmackvoll gewählt. Kein Wunder, dass da der Wunsch nach einem Quilt geweckt wurde. Dass der Kurs mit Nana dir gut gefallen hat freut mich sehr und das wunderschöne, so liebevoll gestaltete Büchlein passt sehr gut zu deinem FMQ-Vorhaben. Übrigens: dein Nähstübchen ist ein Traum, diese Übersichtlichkeit läßt der Kreativität sehr viel Raum.
    Ach ja, deine Erfahrungen mit der Quilt-as-you-go Methode würden mich auch sehr interessieren. Vielleicht kannst du mal ausführlicher davon erzählen?
    LG este

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    in einem einzigen Post so viele Informationen unterzubringen, dass schaffst nur Du :o).
    Das wollte ich schon längst mal sagen. Die Stoffe für den Quilt sind sehr elegant. Puh ... jetzt ist es raus! ;-)
    Ist das, dass Ergebnis aus dem Kurs mit Nana? Ich bin tief beeindruckt. Es sieht sehr vielversprechend aus und es bleibt spannend, wie es bei Dir weitergeht.
    Die geschenkte Kladde ist der Wahnsinn. Aller feinste Handwerkskunst und Du kannst sie so gut gebrauchen. Wenn die erste Kladde voll ist, überträgst Du den Umschlag einfach auf eine weitere Kladde. Eine ganz tolle Idee.
    So, die Werbepause ist zu ende und ich will noch ein paar Stiche an dem Kissenbezug schaffen.
    Lieben Gruß an euch
    Angie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike,
    da hat er aber auch schön recht, der beste aller Ehemänner: das muss unbedingt ein Quilt werden! Es kann ja wohl nicht an lächerlichen 12 Blocks scheitern, ne?
    Liebste Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike,
    weißt du, wie die Franzosen dazu sagen? 'Rien sans peine' Nichts ohne Mühe und genauso verhält es sich beim Quilten, wenn du nicht anfängst...aber diesen Schritt hast du ja jetzt getan und das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Einfach dran bleiben und die Freude stellt sich dann ganz von alleine ein! Deine Bärentatzen gefallen mir sehr, warum willst du alle Blöcke verdoppeln? 16 reichen z.B. für dieses fantastische Layout in Amys Buch, das am Wochenende bei mir eingezogen ist, ich werde nämlich auch eipaar mehr Blöcke nähen,nämlich 4 ;-) Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike,
    ich bewundere deine 10 Blöcke, die allesamt nicht nur aus wunderschönen Stoffen, sondern auch so akkurat genäht sind. Das wird dann sicher bald ein ganz toller Männerquilt werden.
    Jeweils handlichere Blöcke zu quilten ist ja auch eine Idee. Aber wie ich dich bisher hier kennengelernt habe, du gibst nicht auf und auch hier wird dein Quilting bald perfekt sein.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heike,
    bei dir fehlen mir immer mehr die Worte.
    Ich hatte einen Laptop-Stopp - und nun gucke ich wieder und bin so über deine Arbeiten perplex! Wahnsinn, was du zauberst! Käfer, Quilts, Freihandquilten ... ohne Worte!

    Und dass dein Mann so ein schönes Interesse an deiner Arbeit hat, ist ja besonders fein.

    ABER - ich muss dir dennoch widersprechen: den allerbesten Ehemann habe dann doch ich!!! Hihihi .... :-)
    Sei ganz lieb gegrüßt! von Gisa ♥

    AntwortenLöschen
  8. Wow, die Blocks sind ein Traum. ich habe ja leider nicht mehr weitergenäht, da ich erst passenden Stoff kaufen wollte. Mhhh, vielleicht sollte ich doch noch mal loslegen :-) Sehr schöne Arbeit liebe Heike :-D
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  9. Übung macht den Meister! Das wird wunderbar klappen mit dem Quilten. Das Quiltmusterbuch finde ich spitze, sehr schön mit dem persönlichen Label vorne drauf.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heike,
    wie toll diese Blocks aussehen, dass wird ein toller Quilt werden für deinen lieben Mann.
    Schön, dass der Workshop so super war, wie emsig ihr da alle werkelt, wie früher in der Schule im Handarbeitsunterricht :-). Schönen Tag dir herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heike,
    die Blöcke sind so schön - auch deine Stoffwahl -super!!!
    Dein Mann hat sich zurecht einen Quilt gewünscht und du Gute erfüllst natürlich seinen Wusch *lach*
    FMQ ist toll, ich freue mich darauf hier viel mehr davon zu sehen,
    jetzt wo Nana dir gezeigt hat wie es geht.
    Dein Arbeitsplatz ist super - so aufgeräumt da ist man frei und gute Einfälle könne sofort im Arbeitsbuch notiert werden - echt schön gemacht!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen