Mittwoch, 8. Juni 2016

Neues aus dem Club der bösen Kinder

Heute war es wieder soweit. Unser monatliches Nähtreffen fand bei Resi (klick) statt. 
Wir wurden nach Strich und Faden verwöhnt mit einem wunderbaren Mittagessen und zum Dessert gab es eine sehr leckere Pfirsich-Tarte. 
Ganz nebenher enstand unser Sugar Block Of The Month June.


Das war mein gepiectes Ahornblatt. Wehleidig stellten wir fest, dass das Jahr mit dem sechsten Block schon wieder halb rum ist. Wo bleibt nur die Zeit? Hier sind meine bisher entstandenen Blöcke:
Das Licht lässt gerade keine bessere Fotoqualität zu.
In meinem letzten Post berichtete ich von meiner Caravan Tote...
Heute haben auch meine Nähfreundinnen ihre Taschen nebst Täschchen und ihren Juni-Block fertiggestellt.
Hier seht ihr die Werke Resis:

 Und diese tollen Sachen hat Anneliese genäht:

Die aufgesetzte Tasche war Anneliese zu duster und so malte sie genialerweise eine Blume drauf.

Resi hielt uns mit ihrer kulinarischen Kunst bei Laune. Ich lasse die Bilder sprechen.



Herzlichen Dank, liebe Resi, für das Verwöhnprogramm!

Ich wünsche euch eine gute Zeit und viel Sonnenschein!
Eure Heike

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    eigentlich steht die Caravan Tote (noch) nicht auf meiner Nähliste. Aber wenn ich mir die wunderschönen Taschen aus eurem Nähkränzchen so ansehe, dann muss ich sie wohl doch nähen. Du bist das Schuld! :o)
    Auch die Ahornblöcke können sich richtig sehen lassen. Einer wie der andere ganz zauberhaft.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,
    die genähten Teile sind ja sehr schön, aber das ESSEN!!!!
    Das ist Sternekoch verdächtig! Da wäre ich gerne dabei gewesen. Aber das geht ja gerade nicht, habe seit Montag den Maler in meinem Atelier. Das ist gruselig viel Arbeit kann ich Dir sagen.
    Am Abend bin ich immer kreuzlahm und spüre auch sonst jeden Knochen im Leib.
    Der Ausblick von Resis Terrasse ist übrigens wunderschön.
    Herzliche Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  3. Wenn "so ganz nebenher" so schöne Blöcke entstehen erzählt dass von einem wunderschönen Nähtag unter lieben Gleichgesinnten. Auch die Taschen und vor allem das tolle Gartenmodel sind absolut sehenswert.
    LG este

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Heike,
    das schaut ja toll aus, also alles meine ich, die ganzen Arbeiten, die Taschen und auch die symphatische Frau im Garten (ist das deine Freundin Resi?) Sie könnte es vielleicht sein, so stelle ich sie mir vor..
    Ja und was die alles essenstechnisch zaubern kann, irre, wann habt ihr da genäht und gequiltet? ihr hattet doch vor lauter Essen garkeine Zeit dazu.
    Sehr schön auch das gigantische Panorama vor der Resi ihrem wunderschönen Heim, sicher war es ein voll lustiges Treffen...
    Danke fürs virtuelle Mitnehmen, du hättest ja ruhig auch was zu Essen für uns einpacken können, ich hätte mich da gerne durchprobiert...
    Schönen Tag für dich vom anderen Reserl

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike,
    wie reizend und gemütlich es bei eurem kleinen Nähtreffen aussah. Auch die Taschen sind großartig geworden, die feschen Blöcke sowieso. Alles in allem ein Bild hübscher wie das andere.
    Wünsche dir noch eine schöne Woche
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  6. so ein schöner Tag! Wenn es einem so gut geht muss die Kreativität ja nur so sprudeln. Deine Blöckchen sehen schön aus und es sind überhaupt schöne Sachen entstanden.
    LG
    KTRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Taschen und wunderschöne Verpflegung bei eurem Treffen in tollem Ambiente. Was macht denn die Aufgabe für den mighty lucky quilting bei dir?
    LG Ulla aus Düsseldorf

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heike,
    also Hut ab, deine Freundin Resi hat's drauf, sowohl nähtechnisch als auch was das Kochen, Backen und das Ambiente anbelangt, da würde wohl jede am Näh-Ess-Tisch liebend gerne Platz nehmen ;-) Beim Anblick eurer Juni-Blöcke und dann noch der schönen Taschen geht einem das Herz über! Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heike,
    das sieht bei euch sehr schön aus. Wie wunderbar eure Treffen sein müssen. Ich bekomme gleich einen großen Appetit! So herrlich alles zurecht gemacht!
    Auch eure Arbeiten sind sehr schön. Jedenfalls passt das Ahornblatt sehr gut zu deinen anderen Blöcken. Man muss alles im Zusammenhang sehen, das ist das Ausschlaggebende! Als ich meinen Blick nur auf das Ahornblatt gerichtet hatte, war ich überzeugt, dass du künstlerisch dieses eigentlich viel besser gestalten könntest. Da ich deine neue Entwicklung bewundere. Aber ich war im Irrtum, so wie du es genäht hast, fügt es sich hervorragend im Ganzen!
    Euch weiterhin viel Freude beim Schaffen.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen