Sonntag, 13. März 2016

One Wrong Color

Es ist März und die Challenge Mightylucky (klick)
setzte die Aufgabe der EINEN falschen Farbe. Not so easy!
Hier ist meine Interpretation.
Ein Lösungsvorschlag der Designerin März, Rossie Hutchinson, war dieser:
Die Aufgabe fiel mir nicht leicht, zumal ich in dem Beispiel mindestens zwei falsche Farben erkennen konnte. Jedenfalls war das für mein Auge so.  Man wächst an seinen Aufgaben und diese fand ich reizvoll.

Mit meinen beiden Freundinnen fand das monatliche Sugar Block Treffen bei Resi statt. Hier sind unsere Blöcke März.
                                        meiner
                                         Resis

                                            Annelieses

Natürlich sorgte Resi wie immer bestens für unser leibliches Wohl. Die Torte habe ich leider vergessen zu fotografieren, aber ein Foto des warmen Faltbrotes mag ich euch nicht vorenthalten.
Sooooo lecker! Diese Köstlichkeit lässt sich noch jetzt auf meinen Hüften bewundern.
Zuhause angekommen musste ich meine ersten drei Blöcke auf dem Küchentisch zusammenlegen und auf Tauglichkeit inspizieren:

Ich denke, daraus kann ich Ende des Jahres einen passablen Quilt basteln.
In meinem nächsten Post werde ich euch einen neuen Quilt für das Prinzessinnentöchterchen zeigen können. Sie steckt mitten im Abi und braucht was Wärmendes für die Seele. Was bietet sich da mehr an, als ein cosy Deckchen aus Tilda und Tula Pink Stöffchen?

Es haben sich auf meinem Blog neue Leser dazugesellt, über die ich mich sehr freue und die ich hiermit herzlich willkommen heiße. Ich verspreche euch den Versuch, euch nicht zu langweilen.
Ganz lieben Dank auch an den Rest meiner lieben Leser für eure Treue und all´ eure lieben Kommentare und Mails. Ich genieße dieses Miteinander und den Austausch.

Alles Liebe
eure Heike
 

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    jetzt suchte ich vergebens nach der falschen Farbe in Deinen Blöcken. Aber habe sie nicht gefunden. Die Blöcke sind wunderschön und die Farben gefallen mir :-).
    Wenn Du so weiter machst, dann wird das ein ganz zauberhafter Quilt :o).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  2. Mir geht es ebenso, liebe Heike: WO stecken die falschen Farben? ;-) Für MICH ist alles so wunderschön. Deine Märzumsetzung gefällt mir besonders - ich liebe ja diese Farbtöne. Aber auch die anderen Ideen sind ganz zauberhaft.
    Viel Freude beim Wachsenlassen des Quilts. Bin wirklich gespannt, was am Ende des Jahres dabei hervorgeht.
    Hab's gut und habe einen schönen Sonntag!
    ♥lichst, Gisa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    Hand auf's Herz, wo ist bei dir die 'wrong' Color? Ich bin von deinem Teil begeistert, finde es wie aus einem Guss! Für mich ist da alles right, aber das Thema ist unglaublich spannend!!! Absolut 'überrichtig' und traumschön sind die Farben deines März Sugar-BOMs, erste Sahne kann ich da nur sagen ;-)Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,

    Die Interpretation der März-Aufgabe ist dir sehr gut gelungen, wie ich finde.......
    Und deine Sugar-Blöckchen sind im wahrsten Sinne sehr "zukrig".....gefallen mir alle sehr gut, bin gespannt wie's damit weitergeht.

    Liebe Grüße Angi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike,
    vielen lieben Dank für dein herzliches Willkommen. Mir gefallen die Blöcke extrem gut besonders der erste hat es mir angetan.
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag Abend
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heike
    ich schließe mich meinen Vorgängerinnen an, die keine "falsche Farbe" finden können. Auch ich bin ratlos und finde, alle Farben passen. Bitte kläre uns auf, welche Farbe für Dich die falsche ist.
    Deinen März-Block finde ich sehr schön und das Faltbrot gefällt mir ausnehmend gut! Sieht köstlich aus!
    Herzliche Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heike,
    sehr schöne Arbeiten, ich find das immer hochinteressant und extremst schwierig, da ich so garnicht mit Stoffen und Nadeln umgehen kann, wäre ich in deiner Nähe, du Ärmste müsstest mich in diese hohe Kunst einweisen ich würde das lernen wollen, unbedingt (haste aber Glück gehabt das ich weit weg bin). Ist das ein Zupfbrot? Sieht sehr lecker aus.
    Alles Liebe von Tatjana, hab einen guten Wochenstart

    AntwortenLöschen