Sonntag, 20. April 2014

Dicke Freunde

Was haben dicke Freunde und Kunst gemeinsam?

Zum Beispiel das hier...

Dieses herrliche Bild hat uns Glenn Gibbs, der Patenonkel unserer Tochter Lili, geschenkt. Er ist Kanadier, hat unter Joseph Beuys an der Kunstakademie Düsseldorf studiert und lebt heute als freischaffender Künstler in Meerbusch.

Das uns von Glenn geschenkte Familienbild trägt den Titel "Dicke Freunde" und wir alle haben, zumindest was die Figuren betreffen, etwas gelitten. Ich liebe es! Da sind unsere fünf Katzen, unser lachender Hund, unsere Tochter Lili, mein Mann und ich zu entdecken. Leider sind alle Vierbeiner inzwischen verstorben, leben aber in diesem Bild weiter.

Genauso wie unser Schlittschuh laufender Hund Felix. Wenn auch nur in Öl, dank Glenn ist er täglich noch unter uns. Das tröstet mich sehr.

 

Auch ein Portrait von Lili haben wir von Glenn geschenkt bekommen. 

Ich weiß, dass wir es sehr, sehr gut haben mit einem so begnadeten Künstler in unserer Familie.

Für alle, die sich weitere Bilder von Glenn Gibbs ansehen oder vielleicht sogar erwerben möchten, gibt es hier eine ganz frische Website, die es sich anzusehen lohnt.

Glenn ist nicht nur ein begnadeter Künstler, sondern obendrein noch supernett und "bild"schön. Seht selbst...



Ich übertreibe nicht, gell?

Ein Besuch in seinem Atelier ist für mich immer sehr anregend. Nicht nur seinetwegen. Haha...

Glenn und seine Arbeiten inspirieren mich enorm und ich übe fleißig an den Techniken, um diese kreative Energie irgendwann in meinen Quilts umsetzen zu können. 

Bei meinem nächsten Besuch in seinem Atelier werde ich ihn bitten, Fotos schießen zu dürfen, um sie euch zeigen zu können und somit die kreative Atmosphäre auf euch überschwappen zu lassen.

Bis dahin quilte und nähe ich fleißig und kann euch in meinem nächsten Post wieder eigene Arbeiten zeigen.

 

Alles Liebe,

eure Heike

Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    ein toller Künstler!!!!! Die Bilder sind umwerfend und er selbst auch!
    Auf dem Foto mit der gemalten Gänseschar im Hintergrund sieht er großartig aus!
    Ich kann mir gut vorstellen, dass Du ihn gerne in seinem Atelier besuchst. ;-)
    Atelierbesuche sind IMMER inspirierend, weil die Atmosphäre von den Energie des Künstlers vibriert und sich auf die Besucher überträgt. Zumindest auf die, die eine Antenne dafür haben!
    Ich freue mich schon auf die versprochenen Fotos vom nächsten Atelierbesuch!
    Herzliche Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    tolle Bilder und ein Künstler aus Meerbuch!!! Das ist meine Heimat, da bin ich groß geworden - wäre also mal ein Grund, da mal wieder vorbeizuschauen ;-) Frohe Ostern wünscht dir Martina

    AntwortenLöschen