Mittwoch, 3. August 2016

Ihre Majestät der Hirschkäfer

Ein sehr faszinierender Käfer ist der leider sehr bedrohte Hirschkäfer, den sich viele von euch lieben Lesern gewünscht haben. An euch alle habe ich während meiner Appli-Arbeit gedacht. Ich schwör!!!
Hoffentlich gefällt euch das Resultat.
Tätääää...der nächste Käfer für meinen Tischquilt ist geboren.


Wusstet ihr, dass der Hirschkäfer das Insekt 2012 war und vom Aussterben bedroht? Wusstet ihr, dass er etwa 10 cm groß wird und auch die Larve schon so ein riesiger Brummer ist? Wusstet ihr, dass die Larve fünf bis sechs Jahre unter der Erde lebt und der arme, arme Hirschkäfer nach der Verpuppung nur etwa 8 Wochen über der Erde lebt, bevor er stirbt?
Ich habe Bauklötze gestaunt, als ich mich mit diesem strammen Kerl beschäftigt habe und finde ihn so toll, dass ich mir zutrauen würde, ihn auf die Hand zu nehmen. Da man ihn eigentlich niemals antrifft, werde ich diese Mutprobe wohl nicht machen müssen. Uff...
Hier der Lebenslauf des Käfers und ein Foto von der Larve.
Ei, Larve, Puppe, Hirschkäfer.
Das folgende Youtube Video solltet ihr euch nicht entgehen lassen:
Immer wieder werde ich gefragt, wie ich die Appli-Käfer mache. Ganz einfach. Zerlegen und dann applizieren:
War nur ein Scherz!!! Greenpeace skandiert bereits vor meinem Haus. Ich bin dann mal weg und melde mich mit neuer Beute und neuen Erkenntnissen in Kürze.

Eure Heike

Kommentare:

  1. Du bist ja ´ne Witzkiste.

    Der Hirschkäfer ist ja ein Prachtkerl, auch bei Dir in Stoff. Er fällt sofort auf unter all den Käferchen und Insekten.

    Nana

    PS: Wie groß müßte Dein Block werden, wenn Du den größten Käfer, den Herkuleskäfer, machen würdest? Der wird nämlich schon mal 22 cm groß.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,
    der Hirschkaefer macht sich prima in deiner Runde! Wieder perfekt gelungen
    Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    ganz großen Respekt! Der Hirschkäfer ist mehr als gelungen. Auch Dein Käferwissen reicht bald für eine eigene Enzyklokädie ;o)
    Dein Tischläufer wird ein Traum.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,
    der Hirschkäfer ist soooo toll geworden und den kenne ich wenigstens auch, also ich hab davon gehört, super gemacht und lustig geschrieben, ich hab mir das gerade mit Greenpeace vor deiner Tür vorgestellt :-)))
    alles Liebe dir und fühl dich ganz doll umärmelt
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Der ist Klasse und ich finde es echt toll dass Du Dir die viele Arbeit gemacht hast und er nun auch in Deinem Projekt vorkommt.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schön, dass du ihn verwirklicht hast - ich bin beeindruckt und freu mich, er ist großartig geworden.
    LG este

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heike,
    der Hirschkäfer ist dein Meisterstück, nicht nur was die Umsetzung anbelangt sondern auch deine extra Lehrstunde in Biologie, einfach nicht zu toppen! Ich bin gespannt, was als nächstes angekrabbelt kommt ;-) Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen