Dienstag, 8. Oktober 2013

Julekuler...nur noch zwei Monate bis Weihnachten

Heiligabend

Vor zwei Jahren sah ich das Buch Julekuler der norwegischen Strickdesigner Arne und Carlos. Sie hatten für "Comme des Garcons" gestrickte Weihnachtskugeln entworfen. Am Ende wurden es 55 Modelle, die ich Verrückte allesamt manisch nachgestrickt habe. Es hat so viel Spaß gemacht, dass ich alle nur ermuntern kann, sich gleich ans Werk zu machen. 



Kugeln im Windlicht

Während des Strickens legte ich die fertigen Kugeln in ein hölzernes Windlicht. Es füllte sich ratzfatz.

Lüsterne Kugeln

Irgendwann passten keine Kugeln mehr in das Windlicht. Da wurden sie kurzerhand an den Lüster gehängt.



Die Strickhelden Arne und Carlos

Auf der Creativa in Dortmund stellten die beiden äußerst sympathischen Männer ihr neues Werk vor. Diesmal hatten sie Strickpuppen designed. Ich Angeberin habe ihnen ein Foto von meiner Fleißarbeit mitgebracht, über das sie sich sehr gefreut haben. Auf das Fleißkärtchen warte ich noch....


Kommentare:

  1. Da warst du aber wirklich fleißig! Ein wunderbarer Baum (bzw. Lüster und Windlicht) ist entstanden. Ich habe es leider letztes Jahr nur auf 6 Kugeln gebracht, bis auf eine (die mit der Krone) habe ich alle verschenkt. Liebe Grüße aus Wien Erika.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,
    Du bist ja schon ein bisschen verrückt, oder?????
    Das ist ja der helle Wahnsinn! Die Kugeln sehen toll aus!
    LG Renate D.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    das Fleißkärtchen kannst Du sofort virtuell bekommen - hast es Dir verdient.;-)
    Eine wahre Pracht ist Deine Weihnachtsdeko..am Baum..am Lüster und im Windlicht. Toll!
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, liebe Heike!
    Die Kugeln sehen klasse aus! Sehr individuell, da kannst Du wirklich stolz drauf sein. Auch an dem Leuchter gefallen sie mir sehr gut ♥♥♥
    Alles Liebe,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Wow Heike,
    vielen Dank für den Link, deine Julekuler sind fantastisch und du zeigst sie so wunderbar.
    Ja entweder liebt man diese Julekuler oder man findet sie total blöd.
    Ich liebe sie, und freue mich schon auf Dezember, denn dann darf ich wieder welche stricken ☺
    Ich finde, dass ganz viele deine Julekuler sehen sollen, darf ich dein Link in mein Blogpost setzen?
    Du bist leider als "No Reply Comment" unterwegs, sprich du hast keine Mail Adresse in deinem Profil, deswegen kann ich nicht auf deine Kommentare antworten, leider.
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen